Ausbau Kesselsdorfer Strasse

Zu diesem Thema gibt es auf der Seite https://www.dresden-west.de bereits sehr gute und umfängliche Informationen. Aus diesem Grund brauche ich das hier nicht wiederholen. Besonders schön finde ich hier auch die Bilddokumentation des IST-Zustands inklusive noch vorhandenem Baumbestand.

Auf der Planungsvorlage V2054/17 ist mit einem Kreuz gut erkennbar, welche der Bäume auf der Kesselsdorfer Strasse den Baumaßnahmen weichen werden. Sicher ist der Ausbau notwendig, doch wieder einmal prangere ich die Unfähigkeit der Planungsbehörden an, Baumbestand in die Baumaßnahmen mit einzuplanen und nicht zu fällen. Neupflanzungen bringen nichts. Sie wachsen nicht und sie spenden kein Schatten. Weder heute noch morgen. Es bleibt kahlsaniert!

Quelle: http://ratsinfo.dresden.de/getfile.php?id=321236&type=do&
Mit einem Kreuz sind die Bäume gekennzeichnet, welche gefällt werden. Das ist hier vor dem neuen Annenfriedhof.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.