80 Ahornbäume fallen

Der Teufelskreis hat offenkundig schon längst begonnen: Wir fällen massenweise alte Bäume, weil sie von Schädlingen befallen sind und absterben. Warum haben wir so viele Schädlinge? Wahrscheinlich auch, weil sich unser Klima wandelt und unsere Bäume aufgrund der Trockenheit auch keine Kraft haben sich dagegen zu wehren. Fällen wir Bäume, erwärmt sich das Klima noch schneller…

Wie die Sächsische Zeitung in Ihrem Artikel vom 01.08.2019 berichtet, werden insgesamt 80 (!) Ahornbäume an drei verschiedenen Standorten ersatzlos gefällt. „Aufgrund zukünftiger städteplanerischer Veränderungen seien derzeit keine Ersatzpflanzungen vorgesehen.“ (SZ, 01.08.19) Da kommt der Schädlingsbefall wohl ganz gelegen…

SZ-Artikel vom 01.08.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.