Ein paar neue Halme für die Stadt

Es freut mich ja sehr zu lesen: Für die vielen sinnlos gefällten Altbäume werden doch hin und wieder auch einmal ein paar neue Bäumchen in die Erde gerammt. Ob sie nun wachsen, oder nicht, ob sie jemals eine landschaftsprägende Wirkung entfalten oder gar Schatten spenden, sei auch dahin gestellt, aber es ist immerhin etwas.

DNN Artikel vom 06.03.2017

Besonders interessant finde ich in diesem Zusammenhang den Hinweis auf die Seite www.dresden.de/baum, auf welcher die Stadt zukünftig alle Baumfällungen auflisten will. Das ist ein guter Schritt in Richtung mehr Transparenz!